• WARNHOLZ Immobilien GmbH -
  • WARNHOLZ Immobilien GmbH -
  • WARNHOLZ Immobilien GmbH -
  • WARNHOLZ Immobilien GmbH -

Luxuriöses Wohnen und Luxusimmobilien - Unser Lifestyle-Blog

Wie richte ich mein Schlafzimmer luxuriös ein?

17.09.2014

Quietsch... Quietsch... Wer kann da noch ruhig schlafen? Luxus geht anders: Schicke Kommoden, Kronleuchter mit echten Kristallen und Bettwäsche aus edlem Vikunja. Es lohnt sich Geld ins Schlafzimmer zu investieren, da man die meiste Zeit seines Lebens im Bett verbringt. 

Purer Luxus beginnt beim richtigen Farbkonzept
Bunt und farbenfroh, so sollte es sein - sofern Sie auf Geschmacklosigkeit stehen. Luxus hat immer etwas mit gutem Stil zu tun. Gerne können Sie rote oder grüne Elemente in Ihre Immobilien integrieren, jedoch sollten sie einem ganzheitlichen Farbkonzept entsprechen. 

Sie haben die Qual der Wahl: Entscheiden Sie sich für zwei Grundfarben.

Diese Farben bilden das Farbkonzept Ihrer Immobilien. Darauf aufbauend können Sie passende Farbtöne auswählen, um bewusst Akzente zu setzen. Das können kleinere Gegenstände wie Kerzenständer oder Nachttischlampen sein, doch auch ein Teppich ist hervorragend als Farbkontrast geeignet. Generell sind die Farben Gold, Grau, Silber und Weiß zu empfehlen. 

Lieben Sie es pompös? 
Luxus ist individuell. Wer seine Immobilien luxuriös gestalten möchte, kauft sich kein Standardregal. Er besucht mehrere Möbelläden und entscheidet sich für ein unverwechselbares Unikat. Wussten Sie, dass das teuerste Bett der Welt 74.900 Euro kostet? Das ist purer Luxus. Zum Glück müssen Sie nicht so viel Geld ausgeben, wenn Sie Ihr Schlafzimmer luxuriös gestalten möchten. 

Für den Anfang empfehlen wir Ihnen einen Kronleuchter, aber bitte aus echtem Kristall. Passend dazu sollten Sie sich einen Teppich kaufen und einen eleganten Spiegel platzieren. Dieser reflektiert das Licht und lässt einen dunklen Raum heller wirken. Das Bett sollte aus Echtholz sein und über eine weiße Lackierung verfügen. 

Vermeiden Sie billige Kunststoffe oder Lederimitate. 

Das hat mit Luxus überhaupt nichts zu tun. Kommoden und Nachttische sollten der gleichen Serie entsprechen und aufeinander abgestimmt sein. Verschönern Sie diese mit kleinen Eyecatchern, wie z. B. einem Bilderrahmen. Und vergessen Sie nicht den Teppichboden durch hochwertiges Parkett zu ersetzen.

Luxus und Komfort im Schlafzimmer
Qualität statt Quantität, das ist das Motto eines jeden Luxusliebhabers. Steigern Sie Ihren Schlafkomfort, indem Sie zu hochwertigen Materialien greifen. Bettwäsche aus Vikunja würden mehr als 5.000 Euro kosten, wenn bereits ein Schal mit mindestens 1.000 Euro zu Buche schlägt. Genießen Sie einen erholsamen Schlaf mit den Materialien Leinen, Satin, Seide oder Perka. Verbannen Sie den hässlichen Elektrowecker und holen Sie sich lieber ein Einzelstück in Silberoptik. Jedes Schlafzimmer hat weiße Wände. Was halten Sie von einem hellen Rosaton, kombiniert mit dunkelgrauen Elementen? 

Es gibt viele Möglichkeiten, seine Immobilien luxuriös zu gestalten. Wichtig ist nur, dass Sie auf hochwertige Stoffe setzen und ein einheitliches Farbkonzept in Ihrer Immobilie wahren.