• WARNHOLZ Immobilien GmbH -

DIE HANSESTADT HAMBURG AUS DER SICHT EINES IMMOBILIENMAKLERS - HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WARNHOLZ IMMOBILIEN GMBH

Den Sommer verlängern - Bäder und Saunen

03.10.2014

Noch hält sich der Supersommer auch in Hamburg, und außer dem morgendlichen kurzen Bibbern merkt man noch nicht allzu viel vom nahenden Winter. Aber dass er kommt, ist Fakt, nur kann man ihm in Form einer Sommerverlängerung etwas Erfreuliches entgegen setzen. Hamburg bietet diverse schöne und angenehme Orte, an denen dolce Vita und Wellness fern der eigenen Wohnung ganzjährig zu erleben sind.

Natürlich kann man zwecks Sommerverlängerung eine Sonnenbank aufsuchen und seinen Teint bis Weihnachten in schönstem Braun erhalten. Da dies sich aber als gesundheitsschädlich erwiesen hat, und in Hamburg ohnehin vornehme Blässe Trumpf ist, kommen zu spätsommerlichen Vergnügungen wohl eher Orte wie Spas, Schwimmbäder und Saunen in Frage, Orte, an denen man sich wohlig wie in der eigenen Wohnung fühlt, die aber einige nettes Extras bieten. Schwimmen und Saunieren, die Klassiker, sind in vielen öffentlichen Schwimmbädern zu haben. Also heißt es, an einem trüben Herbsttag hinaus aus der Wohnung und ab zur Kellinghusenstraße. Dort warten ein Außen-Pool und eine kleine und - typisch Eppendorf - feine Sauna auf ihr Publikum.

Nicht nur für Promis - ein Tag im Spa in Hamburg

Aus der eigenen Wohnung mit ihrem doch manchmal recht beschränkten Raumangebot heraus zu treten, um sich in den Weiten eines Day-Spas zu verlieren, das hat doch was. Denn nicht nur Prominente können als Gäste eines Hotels das dazu gehörige Spa nutzen, auch Externe sind gerne gesehen und können sich bei einer angenehmen Hot Stone Massage, bei Yoga Anleitungen oder einem Gang in die Biosauna in ein fremdes Reich der Sinne begeben. Auch sind die Hamams in Hamburg angekommen. Diese türkische Art, sich rundum clean zu fühlen, dabei auch noch jeglichen Stress aus den Knochen zu schwitzen, ist an mehreren Orten auch in der Hansestadt zu haben. Wer es noch nicht kennt: Es macht wirklich Freude, sich mit einem Handschuh von oben bis unten abseifen zu lassen!

Kombination - Ausflug und Schwimmfreunde

Wer einen faulen Sonntag im Herbst in ein sportives Event verwandeln will, kann seine Wohnung verlassen und den Weg gen Hamburg Bergedorf antreten. Die eigene Wohnung mag gerade im Herbst ein Kokon sein, aber Hamburg Bergedorf bietet mehr! Man kann das Schloss besichtigen, wenn ein Markt statt findet, ein bisschen Heimatkunde erleben, und dann geht es noch ins Billebad, wo man gerade am Sonntagvormittag oft ganz ruhig seine Bahnen ziehen kann. Die Wohnung als Basis, die Stadt als Wellness Tempel - so muss man dem Sommer nicht nachtrauern und erlebt noch manches!